Samstag, 6. Juni 2015

Kiga-Reisli

















Bei 30 Grad unrerwegs zu sein war eine Herausforderung! Wir haben den Tag jedoch genossen, im Schatten und mit viel Wasser! Beim Engeweiher waren die Karpfen faul und satt, das hineingeworfene Brot haben schließlich die Hunde gefressen!
Wieder einmal wurde sich die Kindergärtnerin bewusst, wie wichtig Spielen in der Natur ist! Es braucht fast nichts, um glücklich zu sein: Wasser, Stecken, Büsche, Holperwege und natürlich gute Freunde!



Keine Kommentare:

Kommentar posten