Donnerstag, 31. Dezember 2015

2016đŸ€đŸžđŸ·

Neujahrsspruch

 


Man soll das neue Jahr nicht mit Programmen
beladen wie ein krankes Pferd.
Wenn man es allzu sehr beschwert.
bricht es zu guter Letzt zusammen.

Je ĂŒppiger die PlĂ€ne blĂŒhen,
umso verzwickter wird die Tat.
Man nimmt sich vor, sich zu bemĂŒhen,
und schliesslich hat man den Salat!

Es nĂŒtzt nicht viel, sich rot zu schĂ€men.
Es nĂŒtzt nichts und es schadet bloss,
sich tausend Dinge vorzunehmen.
Lasst das Programm! Und bessert euch drauflos!

( Erich KĂ€stner 1899-1974; Quelle: Die herzlichsten GlĂŒckwĂŒnsche,
Duden, 2006)

Einen guten Rutsch ins neue Jahr wĂŒnscht Euch
Euer Kindergarten Kessel